Orthopädische Praxisklinik im Zentrum

 
   Sitemap    Impressum english

Biofeedback-Therapie

Mit dem englischen Begriff Biofeedback (dt. etwa „Biorückmeldung“) in der Orthopädie wird eine Methode bezeichnet, bei der Veränderungen im Spannungszustand der Muskulatur, dem sog. Muskeltonus, dem eigenen Bewusstsein wahrnehmbar gemacht werden.

Mittels Oberflächen-Elektromyographie (EMG) wird die Anspannungs- und Entspannungsfähigkeit der Muskulatur statisch und dynamisch analysiert. Hierdurch werden muskuläre Dysbalancen, Verkürzungen, Verspannungen und funktionelle Defizite sichtbar gemacht und können über den Therapieverlauf  gut dokumentiert werden.

In unserer Praxis kommt das SinfoMedEMG-System zur Anwendung. Die Durchführung der SinfoMedEMG-Diagnostik wird üblicherweise an die Arzthelferin delegiert und erfolgt in drei standardisierten Schritten:
  1. Ruhetonusmessung: Hypertone und dysbalancierte Muskelpartien werden im Abgleich mit Referenzdaten dargestellt.
  2. Maximale isometrische Kontraktion: Muskelatrophien oder Ansteuerungsdefizite werden im Rechts-Links-Vergleich quantifiziert und automatisch analysiert.
  3. Funktioneller Test: Koordinative Defizite werden mit Hilfe von standardisierten Bewegungen beurteilt.
Aus den gewonnenen Ergebnissen lässt sich ein innovatives und

nebenwirkungsfreies Therapieverfahren, das EMG-Biofeedback, ableiten, das die zeitgleiche visuelle und akustische Rückmeldung des Muskeltonus an den Patienten nutzt und positive Veränderungen verstärkt.

Eine eingeschränkte Köperwahrnehmung sowie ungünstige Arbeitsplatzverhältnisse sind die Ursache vieler Krankheitsbilder und äußern sich häufig in Fehl- und Schonhaltungen. Mit EMG-Biofeedback können diese bewusst gemacht und therapiert werden. Beispielsweise wird bei Schulter-/Nackenverspannungen eine Tonussenkung bewirkt. Häufig kann dem Patienten bereits in der ersten Sitzung ein "Aha-Erlebnis" und eine für ihn belastungsarme Körperhaltung oder ökonomische Arbeitsweise vermittelt werden. Außerdem können Ansteuerungsdefizite, wie sie z.B. bei der postoperativen M. vastus medialis-Atrophie typisch sind, gezielt therapiert werden.

 

Beispielhafte Anwendungsgebiete der EMG-Biofeedback-Therapie

 

Abwesenheitszeiten

Derzeit keine Abwesenheiten


Kontakt

T 06195 . 6772 400
F 06195 . 6772 444

Orthopädie im GesundheitsZentrum
Frankenallee 1
65779 Kelkheim

eMail senden


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

8.00 - 12.00 & 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag

8.00 - 12.00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung

Die Praxis ist auch gelegentlich Samstags geöffnet. Bitte telefonisch anfragen.

Vorträge


Operationen

Dienstag und Donnerstag

Ambulant im OP-Zentrum Kelkheim und stationär in der Privat-Klinik Kelkheim

Mittwoch

Stationär im St. Josef Krankenhaus, Königstein 


DGFAM

Wir sind ein
zertifiziertes Arthrose-Zentrum


Wir machen mit – Aktion saubere Hände